16. Internationale Sommerakademie Wismar

Aus Kompetenzportal
Wechseln zu: Navigation, Suche
16. Internationale Sommerakademie Wismar
Projektleitung Georg Giebeler , Prof. Dipl.-Ing., Valentin Rothmaler , Prof.
Kürzel
Projektbeginn 30. Juli 2011
Projektabschluss 19. August 2011
Projektpartner Wonnemar Wismar, Gluth, Wismar Rad, Surfschule San Pepelone in Pepelow
Projektbeteiligte Silke Holtmann , M.A.
Projektmittel
Mittelgeber Hochschule Wismar, Hansestadt Wismar, Förderverein Redentiner Osterspiel e.V.
Fakultät(en) Fakultät Gestaltung
Forschungsschwerpunkte(e)
Hyperlink www.sommerakademie.hs-wismar.de

Inhalt

Drei Wochen lang haben sich die Teilnehmer der 16. Internationalen Sommerakademie Wismar für Architektur, Design und Kunst mit der Designerin Rebecca Schröder und dem Architekten Ingo Plato aus dem Kölner Büro 'res d' auf die Suche nach alternativen Zeichen und Orientierungssystemen im öffentlichen Raum gemacht. Unter dem Thema "Pfadfinder" sollten unterschiedliche Designpfade entstehen, die jeweils auf besondere Art und Weise erlebbar sind. Einführungskurse zu Druck, Modellieren und Fotografie sind neben dem interdisziplinär angelegten Hauptkurs optional für jeden Teilnehmer im Angebot.