Entwicklung von innovativer Mess-, Steuer- und Regelungstechnik und Berechnungsmethoden für das Rotationssinterverfahren

Aus Kompetenzportal
Wechseln zu: Navigation, Suche
Entwicklung von innovativer Mess-, Steuer- und Regelungstechnik und Berechnungsmethoden für das Rotationssinterverfahren
Projektleitung Harald Hansmann , Prof. Dr.-Ing.
Kürzel RoMo-IPT
Projektbeginn 16. Mai 2012
Projektabschluss 31. Juli 2014
Projektpartner Rota GmbH
Projektbeteiligte Institut für Polymertechnologien e. V. ,
Projektmittel 430000 €
Mittelgeber WiMi M-V, Technologie-Verbundforschung
Fakultät(en) Fakultät für Ingenieurwissenschaften
Forschungsschwerpunkte(e) Produktentwicklung, Neue Materialien
Hyperlink

Inhalt

Hauptziele des Vorhabens sind:

  • Verbesserung der Prozessführung (Prozessfähigkeit und Prozessstabilität) im Rotationsformverfahren
  • Bereitstellung von Methoden zur verfahrenstechnischen Optimierung der Qualität von Rotationsteilen
  • Beschleunigung von Prozess- und Bauteilentwicklungen sowie der Teilekalkulation