Erstellung eines Studiendesign zur Messung der Wertschaffung von Apotheken bei der Heimversorgung

Aus Kompetenzportal
Wechseln zu: Navigation, Suche
Erstellung eines Studiendesign zur Messung der Wertschaffung von Apotheken bei der Heimversorgung
Projektleitung Kai Neumann , Prof. Dr. rer. pol.
Kürzel
Projektbeginn 01. Januar 2007
Projektabschluss 31. Dezember 2007
Projektpartner ABDA
Projektbeteiligte Thomas Wilke , Prof. Dr. rer. oec., Jens Herbort ,
Projektmittel
Mittelgeber Keine finanzielle Förderung an IPAM
Fakultät(en) Fakultät für Wirtschaftswissenschaften
Forschungsschwerpunkte(e)
Hyperlink

Inhalt

Ambulante Apotheken spielen eine zentrale Rolle bei der Arzneimittelversorgung von Pflegeheimen. Das IPAM hatte den Auftrag, ein Studiendesign zu entwickeln, das es statistisch valide erlaubt, die wesentlichen Faktoren der Wertschaffung von Apotheken bei der Heimversorgung zu ermitteln.
Projektabschluss: Die Ergebnisse des Projektes – in Form eines detaillierten Studiendesigns – wurden der ABDA im Juli 2007 präsentiert. Achtung! Beginn und Ende lediglich ungefähre Angaben!