LED-increasing energy saving by converting to LED lighting in public space

Aus Kompetenzportal
Wechseln zu: Navigation, Suche
LED-increasing energy saving by converting to LED lighting in public space
Projektleitung Thomas Römhild , Prof. Dr.-Ing.
Kürzel
Projektbeginn 01. Juni 2009
Projektabschluss 31. Mai 2012
Projektpartner Municipality of Kalmar (S), (Lead Partner), Hochschule Wismar, Uiversität Klaipeda (LT), Linnaeus University, Kalmar (S), Landkreis Bad Doberan, Stadt Rostock, Stadt Wismar, Stadt Danzig (PL), Municipality of Oskarshamm (S), Institute for European Initiatives, Gdynia (PL), Strategic Selfmanagement Institute Klaipeda (LT), Energikontor Sydost (S), sowie weitere assoziierte Partner.
Projektbeteiligte
Projektmittel
Mittelgeber
Fakultät(en) Fakultät Gestaltung
Forschungsschwerpunkte(e) Produktentwicklung, Bauen und Planen
Hyperlink

Inhalt

Das South Baltic Projekt "LED-Light in Public Space" soll Aufmerksamkeit für die LED-Technologie erzeugen sowie Informationen zur Vorbereitung der Umstellung der öffentlichen Beleuchtung auf LED-Technologie bereitstellen. Die Anwendung der LED-Technologie verspricht große Potentiale zur Energieeinsparung bei gleichzeitiger Ausweitung der technischen Möglichkeiten. Licht kann effizienter genutzt werden, beschränkt auf die Orte an denen es tatsächlich genutzt wird. Das internationale Forschungsprojekt zeigt die verschiedenen neuen Möglichkeiten auf und realisiert praktische Anschauungsbeispiele, um Politikern, Bürgern und Planern die Vorteile der LED-Technologie näher zu bringen. Höhere Effizienz der LED-Technologie ist allerdings nur ein Teil der neuen Möglichkeiten: auch die Qualität des Lichts kann sich verbessern. So ist bspw. ein gezielterer Einsatz von Licht möglich, eine feine Abstufung von Beleuchtungsniveaus oder der Einsatz verschiedener Lichtfarben. Licht kann also viel dynamischer genutzt werden als bisher. Gerade diese Dynamik ermöglicht Potentiale für Energieeinsparungen. Das Forschungsprojekt untersucht verschiedene neue Nutzungsmöglichkeiten in der Praxis und informiert über Erfahrungen.