Podiumsdiskussion: Deutsch-französische Freundschaft: Modell für Europa?

Aus Kompetenzportal
Wechseln zu: Navigation, Suche
Podiumsdiskussion: Deutsch-französische Freundschaft: Modell für Europa?
Autor Joachim Winkler, Ingo Espenschied, Yves Bizeul, Gerd Schneider
Art Podiumsdiskussion
Erscheinungsjahr 2013
Verlag
Hyperlink http://www.kas.de/schwerin/de/events/54644/
Reihe

Am 22. Januar 1963 unterzeichneten Bundeskanzler Konrad Adenauer und Staatspräsident Charles de Gaulle im Pariser Elysée-Palast den deutsch-französischen Freundschaftsvertrag. Das als Elysée-Vertrag in die Geschichte eingegangene Abkommen hat die Nachbarn nach langer “Erbfeindschaft" immer näher zusammengeführt. Heute verbindet Frankreich und Deutschland ein dichtes Geflecht von Beziehungen. Eine Erfolgsgeschichte, die auch den Grundstein für die politische Integration Europas legte.

- Wie hat sich die deutsch-französische Freundschaft seit dem Elysee-Vertrag entwickelt? - Was ist dran an der sog. Erbfeindschaft? - Welche Gemeinsamkeiten / Unterschiede in Kultur, Mentalität etc. gibt es zwischen Deutschland und Frankreich? - Ist der Freundschaftsvertrag ein gutes Modell für Länder in Europa?