Systemerprobung von CRC-Modulen zur Nutzung motorischer Abwärme (NUMA-Test)

Aus Kompetenzportal
Wechseln zu: Navigation, Suche
Systemerprobung von CRC-Modulen zur Nutzung motorischer Abwärme (NUMA-Test)
Projektleitung Michael Rachow , Prof. Dr.-Ing.
Kürzel
Projektbeginn 01. Januar 2011
Projektabschluss 01. Dezember 2012
Projektpartner EN3 GmbH
Projektbeteiligte
Projektmittel
Mittelgeber Land M-V (TBI); (HSW- Verwaltung)
Fakultät(en) Fakultät für Ingenieurwissenschaften
Forschungsschwerpunkte(e)
Hyperlink

Inhalt

Projekt im Verbundvorhaben "Nutzung motorischer Abwärme"

Der Schwerpunkt des Gesamtvorhabens liegt auf der Entwicklung, Projektierung und dem Aufbau eines kleinen CRC-Systems zur Nutzung motorischer Abwärme. Hierbei erfolgen theoretische und experimentelle Untersuchungen zur Konstruktion und systemtechnischen Gestaltung. An der Hochschule Wismar erfolgen nach einer ersten theoretischen Evaluierung der Aufbau und die Erprobung einer Prototypenanlage. Abgeleitet aus den Erprobungsergebnissen wird ein Betriebsführungskonzept für die Expansionsmaschine zur Nutzung motorischer Abwärme entwickelt.