Temporäre Implantate und Instrumente aus Kunststoffen für Anwendungen in der Urologie mit angepasster antibakterieller und Inkrustrations-hemmender Oberfläche

Aus Kompetenzportal
Wechseln zu: Navigation, Suche
Temporäre Implantate und Instrumente aus Kunststoffen für Anwendungen in der Urologie mit angepasster antibakterieller und Inkrustrations-hemmender Oberfläche
Projektleitung Harald Hansmann , Prof. Dr.-Ing.
Kürzel Uro-antibak
Projektbeginn 01. August 2016
Projektabschluss 31. Juli 2019
Projektpartner RoweMed AG, Materion GmbH, Universitätsmedizin Rostock (Urologische Klinik und Poliklinik sowie Zellbiologie)
Projektbeteiligte Institut für Polymertechnologien e. V. ,
Projektmittel 192750 €
Mittelgeber BMBF - KMU-innovativ
Fakultät(en) Fakultät für Ingenieurwissenschaften
Forschungsschwerpunkte(e) Produktentwicklung, Neue Materialien
Hyperlink

Inhalt

Temporäre Implantate und Instrumente aus Kunststoffen für Anwendungen in der Urologie mit angepasster antibakterieller und Inkrustrations-hemmender Oberfläche