S

Attribut:Abfragetiefe

Aus Kompetenzportal
Wechseln zu: Navigation, Suche
„Abfragetiefe“ ist ein softwareseitig fest definiertes Attribut, das über die Tiefe einer Abfrage während dessen Ausführung informiert (numerischer Wert, berechnet auf der Basis der Anzahl von Unterabfragen sowie der verarbeiteten Attributketten). Sie wird durch den mit dem Konfigurationsparameter $smwgQMaxDepth angegebenen Wert beschränkt. Dieses Attribut wird von Semantic MediaWiki zur Verfügung gestellt. Dieses Attribut ist softwareseitig fest definiert und auch bekannt als Spezialattribut. Es erfüllt eine besondere Funktion, kann aber wie jedes andere benutzerdefinierte Attribut verwendet werden.

Seiten mit dem Attribut „Abfragetiefe“

Es werden 25 Seiten angezeigt, die dieses Attribut verwenden:

Zeige (vorherige 25 | nächste 25) (20 | 50 | 100 | 250 | 500)

A
AQ = Architekturquartett +0  +
AQ = Architekturquartett +0  +
AQ = Architekturquartett +0  +
Ekaterina Auer +1  +
Ekaterina Auer +1  +
Ekaterina Auer +1  +
Monika Augustyniak +1  +
Monika Augustyniak +1  +
Monika Augustyniak +1  +
Ablösung einer Individualsoftware durch SAP (Master-Arbeit) +0  +
Ablösung einer Individualsoftware durch SAP (Master-Arbeit) +0  +
Administrative Analyse zur Versorgung von Vorhofflimmer-Patienten auf Basis zweier GKV-Datensätze +0  +
Alternative Programmierkonzepte und multimodale Softwaresteuerungsmöglichkeiten für Kinder +0  +
Alternative Programmierkonzepte und multimodale Softwaresteuerungsmöglichkeiten für Kinder +0  +
Analyse der Non-Adherence von Patienten mit Diabetes +0  +
Analyse der Non-Adherence von Patienten mit Diabetes +0  +
Analyse der Versorgungssituation und von Versorgungsdefiziten bei der Behandlung von Patienten mit feuchter Makuladegeneration in Deutschland +0  +
Analyse der Versorgungssituation und von Versorgungsdefiziten bei der Behandlung von Patienten mit feuchter Makuladegeneration in Deutschland +0  +
Analyse der Wertschaffung von Blistering im ambulanten Bereich +0  +
Analyse der Wertschaffung von Blistering im ambulanten Bereich +0  +
Analyse der ökonomischen Effekte von Rabattverträgen in Apotheken und beim Großhandel +0  +
Analyse der ökonomischen Effekte von Rabattverträgen in Apotheken und beim Großhandel +0  +
Analyse des russischen Im- und Exports unter besonderer Berücksichtigung der Transsibirischen Eisenbahn (Master-Arbeit) +0  +
Analyse und Erhöhung der HF- Störfestigkeit von ausgewählten Produkten der Medizintechnik +0  +
Analyse von Anomalien in der graphischen Modellierung von diagnostischem Wissen (Master-Arbeit) +0  +