Verbundforschungsvorhaben DP-SIM-Regler: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Kompetenzportal
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 1: Zeile 1:
 
{{Projekt
 
{{Projekt
 
|Kürzel=DP-SIM
 
|Kürzel=DP-SIM
|Projektleiter=Frank Bernhardt, Matthias Markert,  
+
|Projektleiter=Frank Bernhardt, Matthias Markert,
 
|Projektbeginn=2011/01/20
 
|Projektbeginn=2011/01/20
 
|Projektabschluss=2015/03/31
 
|Projektabschluss=2015/03/31
Zeile 8: Zeile 8:
 
|ProJahr=Nein
 
|ProJahr=Nein
 
|Mittelgeber=Land M-V
 
|Mittelgeber=Land M-V
 +
|Forschungsschwerpunkt=Schiffbau und Seeverkehr
 
|Fakultät=Fakultät für Ingenieurwissenschaften
 
|Fakultät=Fakultät für Ingenieurwissenschaften
 
|Projektinhalt=Entwicklung eines schiffstypenunabhängigen adaptiven regelungstechnischen Kerns für eine Simulation von Dynamischen Positionier-Systemen.
 
|Projektinhalt=Entwicklung eines schiffstypenunabhängigen adaptiven regelungstechnischen Kerns für eine Simulation von Dynamischen Positionier-Systemen.
 
}}
 
}}

Version vom 11. März 2016, 17:31 Uhr

Verbundforschungsvorhaben DP-SIM-Regler
Projektleitung Frank Bernhardt , Prof. Dr.-Ing., Matthias Markert , Prof. Dr.-Ing.
Kürzel DP-SIM
Projektbeginn 20. Januar 2011
Projektabschluss 31. März 2015
Projektpartner Marine- und Automatisierungstechnik Rostock GmbH
Projektbeteiligte Bettina Kutschera ,, Fred Lange ,, Christopher Jahn ,
Projektmittel
Mittelgeber Land M-V
Fakultät(en) Fakultät für Ingenieurwissenschaften
Forschungsschwerpunkte(e) Schiffbau und Seeverkehr
Hyperlink

Inhalt

Entwicklung eines schiffstypenunabhängigen adaptiven regelungstechnischen Kerns für eine Simulation von Dynamischen Positionier-Systemen.